Sonntag, 18. März 2012

Diesen leckeren Kuchen...

... gibt es bei uns heute mittag zum Kaffee. Mein Sohn (6) hat ihn (fast) alleine gebacken. Ich musste nur das Rezept vorlesen und die Äpfel schälen....naja und so ein paar kleine Handgriffe zur Unterstützung noch....;-))).


Aber es ist SEIN erster selbst gebackener Kuchen, da legt er großen Wert drauf ;-). Der Apfel in der Mitte musste unbedingt in "Herzform" geschnitten werden. Die 30 Minuten Backzeit waren wohl wie eine Ewigkeit für ihn. Dauernd ging der Blick in Richtung Backofen. Als die Uhr dann endlich geklingelt hat, wurde der Kuchen voller Stolz von der Mama aus dem Ofen geholt und musste natürlich gleich fotografiert werden.

Und jetzt warten wir ganz ungeduldig drauf, dass er abgekühlt ist und dann gibts ein leckeres Stück Kuchen mit duftender Latte Macchiato bzw. Kakao.

Und ein bißchen produktiv war die Mama auch ;-). Ein Paar fertige Socken haben es wieder mal vor die Linse geschafft. Seit dem letzten Post sind drei Paar Socken einfach ohne Foto aus dem Haus gewandert.........



Regia Photo Color - Gr. 40
Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag.


Tanja

Kommentare:

Wunderwerk hat gesagt…

Mhhhmm, ich kanns riechen, der sieht super aus und schmeckt bestimmt auch ganz toll ;o).
Liebe Grüße
Christa

Carmen hat gesagt…

uiii, der sieht aber lecker aus! Euer Apfelkuchen ist richtig gut gelungen. Ich wünche Euch einen schönen gemütlichen Sonntagnachmittag bei Kakao und leckerem Apfelkuchen.

Liebe Grüße

Carmen

Traumland hat gesagt…

..............Ist noch was übrig???........ Dann sitzte ich sofort im Auto und komme zu Euch :-)
Anne

tekkerman hat gesagt…

hmmm der kuchen sieht aber lecker aus. macht doch immer spass mit kindern zu backen. hab selber als kind auch immer gerne in der weihnachstzeit mit der mutter gebacken :)
lieben gruss