Samstag, 9. Mai 2009

Ich hab wieder was geschafft....

... Sockenpaare Nr. 13 und 14 sind mir von der Nadel gehüpft.




Paar Nr. 13 habe ich für Anne gestrickt. Sie hat ein Knäuel Wolle von Lana Grossa bei meiner Verlosung gewonnen und da sie selber keine Strümpfe stricken kann, habe ich das natürlich gerne für sie übernommen ;-).
Sie hat sich ein paar Sneakers gewünscht. "Geschmückt" habe ich die Socken dann noch mit einem kleinen Blümchenanhänger.







Das Paar Nr. 14 hat mein Patenonkel zum Geburtstag bekommen, aber...



... hier bin ich beim Stricken zum ersten Mal richtig ins Schwitzen gekommen. Eigentlich sollten die Socken bereits am Donnerstag verschenkt werden. Als ich dann am Mittwochabend den zweiten Socken fertig stricken wollte - natürlich alles auf den letzten Drücker ;-) - hat mir doch tatsächlich für die letzten 1,5 cm die Wolle gefehlt !!!
So, und was jetzt ?!?!? Ich hab noch versucht, am Donnerstag die Wolle in den Wollgeschäften hier im Umkreis zu ergattern, aber - Pech gehabt - keiner hatte die Wolle vorrätig, obwohl es Regia-Wolle ist.
Also hab ich die Spitze des ersten Sockens auch aufgetrennt und habe den Strümpfen eine einfarbige Spitze verpasst. So habe ich aus der Not eine Tugend gemacht, aber ich denke, ganz so schlimm sieht es nicht aus und die Socken werden trotzdem gerne getragen.
Jedenfalls hat sich das Geburtstagskind dann am Freitag über die Socken gefreut ;-)