Montag, 14. März 2011

Auch mal getestet...

... habe ich das Muster von Regina Satta "Japanischer Flusslauf". (Auch wenn der Name des Musters seit Freitag einen furchtbar schrecklichen Beigeschmack bekommen hat).
Da ich in sooo vielen Blogs von diesem tollen Muster immer wieder "angesprungen" wurde, habe ich mich also selber mal drangewagt. Und ich muss sagen, es ist gar nicht so schwer und sieht super schön aus. 


Bisher ist erst eine Socke fertig, aber auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame *Zwinker zu Alexandra* habe ich die einsame Socke mal fotografiert. Verpaart wird sie dann so schnell wie möglich ;-).

Kommentare:

Petra hat gesagt…

Ja das mit Japan ist wirklich schrecklich, aber trotz allem kann das Sockenmuster ja nix dafür! Deine Socken sind wunderschön und auch die Farbe dazu gefällt mir ausgezeichnet!!!
LG Petra

Muschelmaus hat gesagt…

Sehr schön, die Wolle passt super zum Muster und die Farben, toll!
LG von der Maus

Traumland hat gesagt…

WOW. Respekt, super schönes Muster...
Anne

Kreative Freizeitecke hat gesagt…

oooh wie wunderschön. Der Farbverlauf passt super zum Muster.
Das Muster finde ich so schön zum Stricken.
LG Tanja

Silas hat gesagt…

Wuff,
schade das ich keine Socken trage.
LG Silas